Sehr beliebt sind ganz besonders „Kaminschutzgitter ohne Bohren“, denn hier brauchen Sie kein Handwerkliches Geschick, sondern das Gitter wird einfach mit Klemmen eingeklemmt. Für gewöhnlich ist dies besonders bei Treppenschutzgitter oder Türschutzgittern sehr beliebt.

Gitter ohne Bohren besonders beliebt

Denn so bleiben Sie mobil und können das Gitter bequem versetzen. Ganz besonders wichtig ist der Hintergrund dass gerade in Mietwohnungen man nicht einfach so Löcher in Wände und Türen bohren darf. Beim Kamin sieht das meist anders aus, denn es gibt meist keine Tür zum die Klemmen anzubringen. Die beste Möglichkeit ist ein Gitter welches direkt in den Kamin eingesetzt wird. Hier kommt man aber oft um Bohren herum. Hier möchten wir Ihnen diverse Kaminschutzgitter vorstellen welche ohne Bohren benutzt werden können.

So funktioniert der Aufbau und Installation des Kaminschutzgitter ohne Bohren

In unserem Fall haben wir uns für ein Schutzgitter entschieden, welches wir ohne Klemmen vor dem Kamin platzieren. Im optimalen Fall messen Sie vorab die Maße des Kamins aus und den gewünschten Abstand zum Kamin.

Berechnen Sie 2 mal den Abstand zum Kamin und 1x die Kaminbreite. Die Summe sollte Ihre Gesamtlänge des Gitters wiederspiegeln. Am besten mit 2 fachen Klappmechanismus. Passende Gitter bietet Baby Dan, Reer. Die Partnerseite Türschutzgitter.com hat einige Türschutzgitter ohne Bohren speziell für Türen gelistet und verglichen.