aminschutzgitter Bauhaus, Ikea, Hornbach, Hauck ? XXL ohne Bohren – wo am besten kaufen?

„Kaminschutzgitter Vergleich“: Heutzutage gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Hersteller mit zahlreichen Modellvarianten. Primärer Fokus ist das Schützen der Feuerstelle (meist Ofen) für Babies, Kinder und Haustiere. Die Gitter sind meist zusammenklappbar und können somit in angepassten Winkeln gestellt werden.

In der Regel sind die Modelle rutschfest und stehen sehr stabil, auch ohne an der Wand verschraubt zu sein. Manche enthalten sogar eine schwenkbare Tür, die sich wahlweise nach rechts oder links öffnen lässt. Die meisten sind in Weiß oder Schwarz. Vernünftige Kaminschutzgitter kosten zwischen 35 bis 110 Euro.

  1. Platz 1 Kamingitter Schutz für das Baby: KIDUKU Kaminschutzgitter Metall Laufgitter Laufstall Absperrgitter Türschutzgitter für Kinder-Sicherung, 300 cm Länge, schwarz
  2. Platz 2 Kamingitter Schutz: Baby Dan Konfigurationsgitter / Kaminschutzgitter Flex XL 90 – 278 cm, Anthrazit – Hergestellt in Dänemark und vom TÜV GS geprüft
  3. Platz 3 Kaminschutzgitter oft gekauft: Baby Vivo Kaminschutzgitter und Laufgitter für Kinder Sicherung, 5 Elemente + 1 Tür

Kaminschutzgitter Baby kaufen – worauf achten ?

Ein Gitter sollte in jedem Haushalt sein, in dem ein Baby wohnt. Denn da kann die ganze Wohnung schnell zu einer regelrechten Gefahr werden. Es ist also rechtzeitig daran zu denken, die Wohnräume Kind und Baby-Gerecht zu gestalten.

Wichtig ist, dass die Qualität stimmt. Es sollte kein einfaches Plastikgitter gekauft werden, denn dies bietet definitiv nicht den richtigen Schutz. In der Regel sollte zu robusten Metallschutzgittern gegriffen werden.

Diese werden meistens mit einer Halterung an der Wand oder am Türrahmen befestigt und sind teilweise sogar um mehrere Gitterteile erweiterbar. Die Gitterstäbe sind fest miteinander verankert und können nicht herausgehebelt oder verbogen werden. Damit der ideale Schutz geboten wird, muss bei der Montage auf die Anleitung geachtet werden, damit alles fachgerecht vonstatten geht.

„Kaminschutz Gitter“ gibt es in verschiedenen Maßen, auch was die Höhe angeht. Es wird meistens mit angegeben, für welches Kindesalter gedacht ist. Abhängig gemacht wird es dabei unter anderem von der Gitterhöhe. Es ist wichtig, das eine entsprechende Höhe vorhanden ist, damit das Kind nicht darüberklettern kann. Auch im jungen Alter könnten Kleinkinder bereits Kletterversuche starten. Daher ist eine Mindesthöhe von 60 cm empfehlenswert.

Als Elternteil ist dafür Sorge zu tragen, dass das Gitter richtig montiert sind. Lieber zweimal kontrollieren, anstatt hinterher feststellen zu müssen, dass die Gittereinsätze doch nicht richtig saßen. Wichtig bei der Auswahl ist immer, dass die Sicherheit des Kindes im Vordergrund steht. Daher sollte als Erstes auf die Qualität des Produktes geachtet werden.

Wir empfehlen folgende Kaminschutzgitter:

Andere Kamingitter-Varianten

Wer weniger Schutz für Kleinkinder und Tiere benötigt, dem reichen meist andere Kamingitter-Varianten. Vielfach werden Gitter (einfach) angeboten, die aus drei Elementen bestehen und damit wie eine Art Paravent einfach vor den Ofen oder Tür gestellt werden. Alle Modelle bestehen aus unterschiedlichen Metallen:

  • Es gibt Modelle aus pulverbeschichtetem Metall, aus robustem Stahl und aus rustikalem Gusseisen. In diesem Bereich sind der Phantasie und dem persönlichen Geschmack kaum Grenzen gesetzt.
  • Darf es das antik wirkende verschnörkelte Gitter sein, das eher an die Jahrhundertwende erinnert und dennoch in den meisten Fällen von innen mit hochmodernem Funkenschutz ausgestattet ist?
  • Oder erfüllt ein schlichtes funktionelles „Funkenschutzgitter“ bereits die Ansprüche vollkommen? Das ist natürlich auch ein Frage der Einrichtung, des Kamin-Modells und des individuellen Stils, denn es soll ja alles zueinander passen.

Kann man Kaminschutzgitter selber bauen?

Natürlich kann man Kaminschutzgitter auch selber bauen, persönlich raten wir davon ab. Einmal nicht aufgepasst, und das Gitter kracht, und das zum Thema Sicherheit und Kinder ist wohl nicht die beste Lösung. Ganz besonders, da es mittlerweile günstige in verschiedenen Größen gibt. Unserer Testsieger ist:

Kaminschutzgitter Baby das „KIDUKU Kaminschutzgitter“ aus Metall als Laufgitter, Laufstall, Absperrgitter oder Türschutzgitter für Kinder-Sicherung, 300 cm Länge, schwarz